Samtgemeinde Baddeckenstedt


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

Willkommen in der Samtgemeinde Baddeckenstedt im Landkreis Wolfenbüttel.

Mit unseren aktuellen Seiten im Internet möchten wir Ihnen die Einsicht in den Entwicklungsstand unserer Samtgemeinde ermöglichen und vielseitige Informationen zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben vermitteln. Lernen Sie die attraktive "Landgemeinde" im Mittelpunkt der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen mit all ihren Reizen und Möglichkeiten im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich kennen.

Was charakterisiert unsere Samtgemeinde Baddeckenstedt?

50 km südlich der Landeshauptstadt Hannover am Schnittpunkt der A7/A39 gelegen

Christkindlmarkt auf Schloss Oelber

Naherholung im Innerstetal und den Höhenzügen der Lichtenberge und des Hainberges mit der Hubertuskapelle am Jägerhaus

großes bürgerschaftliches Engagement

10.600 Einwohner

18 Ortsteile

über 100 sehr aktiver Vereine und Verbände

3 Stützpunkt- und 15 Ortsfeuerwehren, 6 Jugendfeuerwehren und 3 Kinderfeuerwehren

Und ein volles Veranstaltungsprogramm über das ganze Jahr (u.a. Burgdorfer Bühne, Kartoffeltage, Galerie M9, Ritterspiele, Antiquitätentage und vieles mehr)

Bitte stöbern Sie durch unsere Seiten im Internet. Sie werden feststellen, unsere Samtgemeinde hat den Bürgerinnen und Bürger sowie Ihren Gästen viel zu bieten. Neben dem aktiven Vereinsleben und den vielfältigen kulturellen Aktivitäten gibt es rege Pfarrgemeinden, moderne Kindertagesstätten sowie einer Vielzahl von Sportstätten und Spielplätzen. Ein mannigfaltiger Veranstaltungskalender bietet rund ums Jahr eine Vielzahl von Aktivitäten. Die intakte Umwelt des Innerstetals sowie die großen Wälder laden förmlich zu ausgedehnten Spaziergängen, zum Wandern oder Radfahren ein. Demjenigen, der die Samtgemeinde kennenlernen möchte, wird nicht das wunderbare Schloss der Familie von Cramm in Oelber a.w.Wege oder das Herrenhaus in Burgdorf vorborgen bleiben. Jeder kann seine Freizeit hier ganz nach seinem Geschmack gestalten.

Wir laden Sie aber auch dazu ein, sich selbst davon zu überzeugen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern sehr wohlfühlen. In allen Orten ist sehr viel geleistet worden und es gibt keinen, der nicht von der Samtgemeinde in den letzten Jahren profitiert hat. Hier wird mit Blick auf die Zukunft geplant und gearbeitet. Dabei klappt die Zusammenarbeit zwischen den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen und Verbänden sowie der Verwaltung und den politischen Gremien vorbildlich.

Sie können gern auf unserer Homepage mit uns in den Kontakt treten und uns Ihre Meinung, Ihre Wünsche, Kritik oder auch Anregungen mitteilen. Damit helfen Sie uns weiter die Samtgemeinde Baddeckenstedt in Richtung unseres Mottos "Leben und Arbeiten, wo man sich wohlfühlt!" weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr über Ihre aktive Mitwirkung!

Neben der elektronischen Kommunikation möchten wir aber auch sehr gern persönlich mit Ihnen im Kontakt bleiben und freuen uns auf Ihren Besuch in der Samtgemeindeverwaltung oder in der Bürgermeistersprechstunde.

Wir sind gerne für Sie da.

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Samtgemeindebürgermeister

Klaus Kubitschke

Hier finden Sie mehr zu unserer Samtgemeinde...
 

KONTAKTDATEN

Samtgemeinde Baddeckenstedt
Heeerer Straße 28
38271 Baddeckenstedt
Telefon:05345/498-0
Telefax:05345/498-10
E-Mail:info@baddeckenstedt.de
WWW:http://www.baddeckenstedt.de
Öffnungszeiten: Montags bis Freitags 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstags zusätzlich 14:00 - 18:00 Uhr
 

PROJEKTE



Alphabetisches Register
Alle | A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Interkommunale Zusammenarbeit - Bildung eines neuen Standesamtbezirkes Lutter - Baddeckenstedt »
Von der Standesamtsaufsicht ist zwischenzeitlich die vom Rat der Samtgemeinde Baddeckenstedt beschlossene Zweckvereinbarung über die Übertragung der Aufgaben des Standesamtswesens von der Samtgemeinde Baddeckenstedt auf die Samtgemeinde Lutter am Barenberge gemäß § 2 Abs. 2 des Nds. Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (NKomZG) vom 19.02.2004 (Nds. GVBl S. 63), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 13.05.2009 (Nds. GVBl S. 191) genehmigt worden.

Danach werden die Standesamtsbezirke Baddeckenstedt und Lutter am Barenberge zum 31.12.2011 aufgelöst und in einen neuen Standesamtsbezirk zusammengefasst.

Der neue Standesamtsbezirk führt ab 1. Januar 2012 die Bezeichnung „Standesamtsbezirk Lutter – Baddeckenstedt“.

Der Sitz des Standesamtsbezirkes „Lutter – Baddeckenstedt“ ist Lutter am Barenberge.

In Baddeckenstedt wird eine Außenstelle eingerichtet, in der folgende Aufgaben weiterhin durchführbar sind:

• Entgegennahme von Anmeldungen zu Eheschließungen,
• Durchführung von Eheschließungen,
• Durchführung von Kirchenaustritten,
• Annahme von Urkundenanforderungen.

Die Eheschließungen finden je nach Wunsch der zukünftigen Eheleute in den jeweiligen Trauzimmern oder an anderen gewidmeten Orten in Baddeckenstedt oder Lutter am Barenberge statt. Als Standesbeamte für den neuen Standesamtsamtsbezirk Lutter-Baddeckenstedt sind die Damen Bürger, Boos und Heise sowie die Herren Haag und Meister bestellt worden.

Zielsetzung der Samtgemeinden Baddeckenstedt und Lutter am Barenberge ist es, mit der Zweckvereinbarung die Aufgabenwahrnehmung im Standesamtswesen wirtschaftlicher zu gestalten. Nachteile für Bürgerinnen und Bürger entstehen durch die Außenstellenregelung nicht. Die Zusammenlegung der Standesamtsbezirke soll ein positives Zeichen für zukünftige Zusammenarbeit setzen.
Themen:  Versorgung
Projektverantwortung
Ansprechpartner
Herr SGB Kubitschke
Telefon 05345 / 498-0
info@baddeckenstedt
 
 
(Angebote 1 von 2) Seite 1 von 2
nächste Seite >>