Themen & Projekte im Überblick



Alphabetisches Register
Alle | A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aktuelles Leitbild der Samtgemeinde Baddeckenstedt »
Unser Leitbild:
Im Mittelpunkt steht der Mensch - Mehr Lust auf´s Dorf -

Die Samtgemeinde Baddeckenstedt mit 6 Mitgliedsgemeinden und 18 individuell geprägten Ortsteilen versteht sich als moderne, sympathische Landgemeinde in zentraler Lage Süd-Ost-Niedersachsen. Alltägliches Leben, ehrenamtliches Engagement, Sport und Spiel, Kulturerlebnisse und eine intakte Umwelt - dies alles finden Sie bei uns. In der Samtgemeinde gelingt das Miteinander von Jung und Alt, von Alteingesessenen und Neubürgern, das Zusammenleben ist geprägt von einem nachbarschaftlichen Miteinander. Viele gesellschaftliche Akteure beteiligen sich aktiv an der Entwicklung unserer Dörfer.

Ziel von Politik und Verwaltung der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist es deshalb, den Bürgerinnen und Bürgern dieser Samtgemeinde sowie den Institutionen und Betrieben qualitativ gute ständig weiter zu entwickelnde Dienstleistungen in allen öffentlichen Bereichen anzubieten, die an ihren Bedürfnissen orientiert sind. Dazu sind Kundenorientierung, wirtschaftliches Verwaltungshandeln sowie die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einklang zu bringen.

Die Bindung an Recht und Gesetzmäßigkeit, die Überparteilichkeit und die Gemeinwohlorientierung sind selbstverständliche und übergeordnete Grundsätze des Verwaltungshandelns. Bestehende Handlungs- und Ermessensspielräume sind im Interesse der Bürgerinnen und Bürger auszuschöpfen.

Politik und Verwaltung wirken bei der Fortentwicklung von Recht und Gesetz insbesondere auf Verwaltungsvereinfachung hin und betrachten Aufgabenkritik als ständige Verpflichtung.

Unser Ziel ist und bleibt der verantwortungsvolle Umgang mit den kommunalen Finanzen, um so der Samtgemeinde Baddeckenstedt die Haushaltssouveränität zu erhalten. Der wirtschaftliche und kostenorientierte Einsatz aller Ressourcen ist deshalb Grundlage des Handelns in der Verwaltung und in den Einrichtungen der Samtgemeinde. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist aufgefordert, die Wirksamkeit und die Wirtschaftlichkeit der von ihr / ihm verantworteten Dienstleistung zu verbessern. Hierzu gehört auch offen zu sein für Veränderungen und neues zu erproben.

Ziel ist es dabei, die Samtgemeinde noch kinder- und familienfreundlicher zu machen, die Gleichstellung von Frauen und Männern gemeinschaftlich zu verwirklichen, die Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern und die Interessen der Seniorinnen und Senioren nicht zu vernachlässigen.

An klassischen Maßstäben gemessen verfügt der ländliche Raum der Samtgemeinde Baddeckenstedt über eine gute Infrastruktur, optimale überörtlicher Verkehrsanbindung sowie eine leistungsfähige und leistungsorientierte Verwaltung. Die Anforderungen der Gesellschaft an die Verwaltung haben sich grundlegend gewandelt und werden sich noch weiterhin sehr verändern. Deshalb wollen wir den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen des demografischen Wandels gerecht werden.

Unser Leitbild mit den nachstehend genannten Stärken und Zielen bietet hierfür Orientierung.



zurück
Wo:Baddeckenstedt
Themen:  Bürgergesellschaft
Projektverantwortung
Ansprechpartner
Herr SGB Klaus Kubitschke
Telefon 05345/498-0
info@baddeckenstedt.de
 
Interkommunale Zusammenarbeit - Bildung eines neuen Standesamtbezirkes Lutter - Baddeckenstedt »
Von der Standesamtsaufsicht ist zwischenzeitlich die vom Rat der Samtgemeinde Baddeckenstedt beschlossene Zweckvereinbarung über die Übertragung der Aufgaben des Standesamtswesens von der Samtgemeinde Baddeckenstedt auf die Samtgemeinde Lutter am Barenberge gemäß § 2 Abs. 2 des Nds. Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (NKomZG) vom 19.02.2004 (Nds. GVBl S. 63), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 13.05.2009 (Nds. GVBl S. 191) genehmigt worden.

Danach werden die Standesamtsbezirke Baddeckenstedt und Lutter am Barenberge zum 31.12.2011 aufgelöst und in einen neuen Standesamtsbezirk zusammengefasst.

Der neue Standesamtsbezirk führt ab 1. Januar 2012 die Bezeichnung „Standesamtsbezirk Lutter – Baddeckenstedt“.

Der Sitz des Standesamtsbezirkes „Lutter – Baddeckenstedt“ ist Lutter am Barenberge.

In Baddeckenstedt wird eine Außenstelle eingerichtet, in der folgende Aufgaben weiterhin durchführbar sind:

• Entgegennahme von Anmeldungen zu Eheschließungen,
• Durchführung von Eheschließungen,
• Durchführung von Kirchenaustritten,
• Annahme von Urkundenanforderungen.

Die Eheschließungen finden je nach Wunsch der zukünftigen Eheleute in den jeweiligen Trauzimmern oder an anderen gewidmeten Orten in Baddeckenstedt oder Lutter am Barenberge statt. Als Standesbeamte für den neuen Standesamtsamtsbezirk Lutter-Baddeckenstedt sind die Damen Bürger, Boos und Heise sowie die Herren Haag und Meister bestellt worden.

Zielsetzung der Samtgemeinden Baddeckenstedt und Lutter am Barenberge ist es, mit der Zweckvereinbarung die Aufgabenwahrnehmung im Standesamtswesen wirtschaftlicher zu gestalten. Nachteile für Bürgerinnen und Bürger entstehen durch die Außenstellenregelung nicht. Die Zusammenlegung der Standesamtsbezirke soll ein positives Zeichen für zukünftige Zusammenarbeit setzen.
Themen:  Versorgung
Projektverantwortung
Ansprechpartner
Herr SGB Kubitschke
Telefon 05345 / 498-0
info@baddeckenstedt
 
 
(Angebote 2 von 12) Seite 1 von 6
nächste Seite >>