Flächen- und Landentwicklung

Hochwasserschutz und Gewässerentwicklung funktionieren nur über Gebietsgrenzen hinweg. Über die ILE-Zusammenarbeit entstand eine beispielgebende Partnerschaft. Inzwischen gilt die Region als Modell für Niedersachsen für eine integrierte Flussgebietsentwicklung.

Hinter dem Verbund steht ein Maßnahmenkatalog mit 150 umsetzungsfähigen Vorhaben, der sukzessive abgearbeitet wird. Eine langfristige Gemeinschaftsaufgabe mit großer Wirkung für die gesamte Region! Träger der Flussgebietspartnerschaft ist der Wasserverband Peine.