Digitale Ideenbörse Klimaschutz

Die ILE-Region Nördliches Harzvorland kam am 10. Februar 2022 im digitalen Raum mit rund 40 Teilnehmenden zum Thema Klimaschutz ins Gespräch: Was sind wichtige Themen und Projekte, die bereits heute im Nördlichen Harzvorland realisiert werden? Was kann im Bereich Klimaschutz und Energie auf regionaler Ebene umgesetzt werden? Welche Themenschwerpunkte sind in den nächsten Jahren wichtig? … Weiterlesen

REK für das Nördliche Harzvorland- Rückschau zur digitalen Öffentlichkeitsveranstaltung

„Ein sehr kurzweiliger Abend dank anregender Gespräche zu zahlreichen Projekten und Ideen für die Zukunft der Region. Das macht Mut, gemeinsam sind wir auf dem richtigen Weg!“, schlussfolgerte Bürgermeister Andreas Memmert aus Schladen-Werla am Ende der digitalen Öffentlichkeitsveranstaltung für das Regionale Entwicklungskonzept (kurz: REK) Nördliches Harzvorland am Montag, den 17.01.2022. 40 interessierte TeilnehmerInnen aus den … Weiterlesen

Online-Umfrage zur REK-Erstellung Nördliches Harzvorland

Ihre Unterstützung ist gefragt! Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Einschätzungen und Ideen zu Ausgangslage, Zielen sowie Projektideen für die Zukunft der Region Nördliches Harzvorland in einer Online-Umfrage einzubringen. Verlängert bis zum 07.02.2022 – Nehmen Sie gerne direkt unter folgendem Link teil: https://www.surveymonkey.de/r/LQ9XSQQ Was gefällt Ihnen in Ihrer Region als Lebens– und Arbeitsort – und … Weiterlesen

Öffentliche Beteiligung zur Erstellung des Regionalen Entwicklungskonzeptes im Nördlichen Harzvorland

Das Nördliche Harzvorland bewirbt sich mit der Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes als LEADER-Region und lädt gleich zweifach herzlich ein: zur digitalen Öffentlichkeitsveranstaltung und zur Online-Umfrage. Integrierte Ländliche Entwicklung im Nördlichen Harzvorland ist bereits seit vielen Jahren eine regionale Erfolgsgeschichte. Die Region freut sich daher über die Möglichkeit, sich für die neue EU-Förderperiode 2023-2027 um Anerkennung … Weiterlesen

Der ILE-Infobrief berichtet zu LEADER

Die Entwicklung der Region gemeinsam anzugehen und diese weiterhin lebenswert und zukunftsfähig zu gestalten – das soll auch in der neuen EU-Förderperiode 2023-2027 und dann als LEADER-Region möglich sein. Doch was bedeutet LEADER überhaupt und welche Neuerungen sind dabei in der Region zu erwarten? Welche Schritte stehen dazu bereits jetzt in der Region an? Antworten … Weiterlesen

Ideenbörse Klimaschutz verschoben

Nicht abgesagt – sondern verschoben. Das Thema Klimaschutz ist sehr wichtig und liegt der Region am Herzen. Deshalb sollen möglichst viele Interessierte die Option bekommen an der Ideenbörse Klimaschutz teilzunehmen. Geplant sind Fachvorträge sowie eine Diskussionsrunde, in der sich jede*r einbringen kann. Der neue Termin wird über die Website bekannt gegeben.

ILE-Infobrief: Was gibt es Neues in der Region?

In der neusten Ausgabe des ILE-Infobriefs möchten wir Sie über Aktuelles aus der ILE-Region Nördliches Harzvorland informieren. Vom Tourismus über die Kulturlandschaft, von der Innenentwicklung zum Klimaschutz bis hin zum Ehrenamt: In unserer Ausgabe für den Sommer 2021 erfahren Sie von den besonders relevanten Themen der letzten Monaten. Lesen Sie von Projekten, die tatkräftig weiterverfolgt … Weiterlesen

GEMEINSAM

… in der ILE-Region Nördliches Harzvorland stellen wir in loser Folge aus allen Kommunen herausragende Initiativen vor, die exemplarisch für die Vielfalt und das überwältigende Engagement in unserer Region stehen. Gute Beispiele gefällig? „Aha-Effekte“ und wertvolle Anregungen garantiert! Den Start macht die nachahmenswerte Initiativen des Kulturvereins Lewer Däle Liebenburg e.V.: In Zusammenarbeit mit der Grundschule … Weiterlesen

Der neue ILE-Infobrief ist da!

Lesen Sie Interessantes und Wissenswertes rund um die ILE-Aktivitäten: Was war los in den vergangenen Monaten? Welche Neuigkeiten gibt es aus der Förderlandschaft? Und was ist in kommender Zeit geplant? Antworten finden Sie in unserer Sommerausgabe 2020, wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

ILE verbindet ….

… auch in besonderen Zeiten. Wir handeln verantwortungsbewusst und flexibel. Auf persönliche Treffen und Veranstaltungen müssen wir daher zur Zeit leider verzichten. Für Ihre Beratungsanliegen und Fragen stehen wir selbstverständlich weiterhin zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unser Regionalmanagement. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Skip to content